Deutliche Niederlage in Moorburg. ASV Bergedorf entführt durch einen 6:1 Sieg gegen Moorburg 1 drei Punkte aus dem Elbdeichstadion. Einen Film vom Spiel findet man hier…….

Moorburger TSV 1 – ASV Bergedorf: 1:6(0:4)

Der Film vom Spiel

Die 1. Herren des Moorburger TSV beim Heimspiel gegen ASV Bergedorf 85 das erste Mal in neuer Montur

Die 1. Herrenmannschaft des Moorburger TSV bestritt am Sonntag bei strahlendem Sonnenschein ihr Heimspiel gegen die zweite Mannschaft des ASV Bergedorf 85– und sah dabei dank Vermögensberater Siegbert Englert (Deutsche Vermögensberatung) professioneller denn je aus.

Die Mannschaft ist begeistert vom neuen Trikotsatz des Sponsors Siegbert Englert. Im Punktspiel gegen den ASV Bergedorf 85 halfen die großartigen Trikots dann leider noch nicht Der Moorburger TSV konnte die guten Leistungen der Vorwochen nicht abrufen. Nun ja, eine Kreisklassenmannschaft ist dann wohl doch unkonzentriert, wenn vor dem Spiel ein Fotoshooting angesagt ist. Bereits nach zehn Minuten gingen die Gäste aus Bergedorf mit 0:1 in Führung. Aus Moorburger Sicht dominierte dann leider der ASV die komplette erste Halbzeit und der Pausenstand von 0:4 entsprach absolut dem Spielverlauf. Leider wurde in dieser ersten Halbzeit deutlich, dass die jung formierte Moorburger Mannschaft auch verlieren lernen muss. Die Heimmannschaft haderte mit sich, mit dem Ball, mit…

Nach der Pause kamen die Gastgeber dann konzentrierter aus der Kabine und markierten nach einer Drangphase den Anschlusstreffer zum 1:4. Leider wurde das Engagement der Moorburger nicht belohnt, und bereits drei Minuten später folgte ein „blödes „Gegentor zum 1:5. Das Spiel war dann gelaufen und beide Mannschaften schalteten ein bis zwei Gänge zurück. Das Endergebnis war ein gerechtes 1:6 für die Gastmannschaft aus Bergedorf. Gerne hätten Verein, Mannschaft und Trainer dem neuen Sponsoren einen besseren Auftakt der langfristigen Zusammenarbeit gegeben. Aber Moorburg wurde schließlich auch nicht an einem Tag erschaffen. Auf jeden Fall deutet sich für unsere kleine Fußballabteilung Besserung an, und alle Beteiligten geben ihr Bestes.

Über den Schiedsrichter meckerte an diesem Tag niemand. Die Schulnote 1 ist absolut berechtigt.

Die Partie wurde von beiden Seiten sehr fair geführt. Wir wünschen dem ASV viel Glück zur Erreichung ihres Saisonzieles, und wir freuen uns auf die Revanche an den Sander Tannen.

Bereits am kommenden Sonnabend geht es jetzt zum SV Altengamme IV. Altengamme hat keine der letzten 11 Spiele verloren und erzielte bereits 77 Buden. Moorburg wird ohne sieben (!) Langzeitverletzte antreten müssen. Die Hoffnung stirbt aber bekanntlich zuletzt, und wir hoffen wieder an die guten Leistungen der vergangenen Wochen anknüpfen zu können.

« zurück