Dritter Sieg in Folge für Moorburgs Liga. Bei TSG Bergedorf siegte die Elf am Freitag souverän mit 5:1. Bericht hier klicken.

TSG Bergedorf III – Moorburg 1:5
Am gestrigen Freitag ging es zur TSG nach Bergedorf. Ein Abendspiel ohne zahlreiche Spieler aus unserem Kader und natürlich viel Stress für Diejenigen, die bereits einen langen Arbeitstag hinter sich hatten. 5 Minuten vor Anpfiff traf dann auch der letzte Spieler von uns ein. Es entwickelte sich dann eine sehr interessante Partie. Moorburg war die stärkere Mannschaft, denn die TSG hatte fast genauso viel Ballbesitz wie Moorburg konnte aber keine zwingenden Torchancen entwickeln. An diesem Tag nutzten wir einmal unsere Chancen und so ging es gleich mit einer 4:0 Führung in die Halbzeitpause. In der zweiten Halbzeit gab es dann ein gerechtes 1:1 und so kam es dann zu einem 1:5 Auswärtssieg. Die Partie verlief absolut fair. Die Bergedorfer waren eine sehr faire Truppe. Allerdings wollte die TSG dann noch am Abend zum “Bergedorfer-Jahrmarkt” und waren nach meinem Geschmack vielleicht aus diesem Grund ein wenig unkonzentriert. Für Moorburg ist dies der dritte Sieg in Folge und so etwas ist in Moorburg schon sehr lange her.
Trotzdem können wir uns an die beiden hohen und berechtigten Niederlagen zu Saisonbeginn erinnern. Es hängt halt immer davon ab welche Spieler den Mannschaften an den Spieltagen zur Verfügung stehen. Auch bei Moorburg gibt es “Formschwankungen”. Wir konzentrieren uns nun auf das nächste Spiel und werden versuchen auch den nächsten 3er zu landen.

« zurück