Moorburgs Liga schlägt Tabellenführer Kurdistan Wehlat in einem spanneneden Spiel verdient 4:2 im Elbdeichstadion. Bilder&Info klicken

Moorburger TSV 1 – Kurdistan Wehlat: 4:2
Bei herlichem Wetter hatte Kurdistan Wehlat gegen ein stark
spielendes Moorburger Team keine Chance das Spiel
zu gewinnen. Moorburg konnte sich eine 2:0 und 3:1 Führung
erkämpfen und haben nach dem 2:3 Anschlusstreffer postwendet auf 4:2
erhöht. Weitere gute Chancen konnten leider nicht genutzt werden.
Leider mußter der Schiri noch zweimal Rot gegen Kurdistan Wehlat und
einmal Gelb/Rot gegen Moorburg zeigen. Höhepunkt war die rote Karte
wegen einer Kopfnuss gegen Moorburgs Kapitän Chris Heitmann.
Der Spieler musste von mehreren Spielern festgehalten werden,
da er nach seiner roten Karte nochmals auf den Moorburger Kapitän losgehen wollte.
Wir hoffen auf eine langfristige Sperre durch den Verband, solche Leute haben auf
einem Sportplatz nichts zu suchen.

Blder zum Spiel

« zurück