Bostelbeker SV – Moorburger TSV: 2:3

Bostelbeker SV – Moorburger TSV: 2:3 (Halbzeit 0:1).

Ein über Neunzig Minuten spannendes Spiel vor ca. 100 Zuschauern konnte das Moorburger Team für sich entscheiden.
Ein ausgeglichene Begegnung über 90 Minuten.  Das Moorburger Team ging durch Michele Rönfeld vor der Halbzeit
mit 1:0 in Führung. In Halbzeit 2 nutzte Bostelbek zwei Chancen und schoß sich mit 2:1 in Front.
Trainer Matthias Bothe reagierte und wechselte Mitte der 2. Halbzeit unter anderem  Oliver Weise ein.
Die Elf aus Moorburg ließ sich von der Hektik am Rand
und auf dem Spielfeld aber nicht anstecken und drehte das Spiel mit 2 Kopfballtoren von Oliver Weise zum wichtigen Auswärtssieg.
Die Moral in der Truppe stimmt und wir erwarten mit Spannung die Verfolger von Mesopotamien
am kommenden Sonntag (15:00h) im Elbdeich-Stadion…

Schlechtester Mann auf dem Platz war übrigens der Schiedsrichter.

 

« zurück